Die Ortenau

Der Weinbaubereich Ortenau gehört zum Weinbaugebiet Baden und umfasst die Regionen südlich von Baden-Baden entlang des Schwarzwaldes bis ins südliche Gengenbach. Sie liegt in den Landkreisen Ortenau, Baden-Baden und Rastatt. Eine vielfältige und einzigartige Kulturlandschaft erwartet den Besucher zwischen Rheinufern und Rebhängen. Malerische Winzerdörfer schmiegen sich an die Hügel und Täler der Vorgebirgszone. DieRebhänge zwischen den Badeseen in der Rheinebene und den Höhen des Schwarzwaldes sind geprägt durch die Steillagen.

 

Wer wegen des Weines in die Ortenau kommt, der kann sich auf verschiedene Weise dem Thema widmen. Sei es bei Kellerführungen, Weinproben, Weinseminaren oder bei einem der zahlreichen Weinfeste. Immer wird der Gast beides bekommen: den Genuss und das Wissen um die Ortenauer Weine.

 

Sortenvielfalt, Qualität und Exklusivität werden den Genießer beeindrucken. Kein Anbaugebiet Deutschlands ist bei Prämiierungen auf Bundes- und internationaler Ebene so hoch dekoriert wie die Ortenau.

Die Menschen in der Ortenau sind offen für Neues. Gastlichkeit genießt im Weinparadies Ortenau einen hohen Stellenwert. Hier treffen sich Tradition und Moderne, Wertebestand und Innovation.

Kennzahlen zum Terroir

Rebfläche: ca. 2400 ha
Jahres-Niederschlagsmenge: 900 - 1x100 Liter/m²
Sonnenschein-Dauer: April-Oktober: 1250 - 1380 Stunden

 

Bodenarten: basenarme, schwach saure Skelettböden mit geringen   Lössanteilen

Copyright © 2016 Ortenauer Weinbruderschaft e.V.

Alle Rechte vorbehalten.